Markus Philipp

Dipl.-Geogr. Markus Philipp, nebenberuflicher Gästeführer und Exkursionsleiter seit 1999.

 „Meine Heimatstadt Saarbrücken und die grenzüberschreitende Region drumherum sind voll von spannenden Geschichten und interessanten Details in einer enormen thematischen Vielfalt. Von verblassten Spuren einer bewegten Stadtgeschichte, über faszinierende Zeugnisse vergangener Zeiten bis zur modernen Stadtentwicklung ist alles da. Nicht zu vergessen die geologische und landschaftliche Vielfalt vom Jaumont-Kalkstein bis zum Steinkohlenbergbau und die vielen wunderbaren Wanderwege. All das wartet darauf, entdeckt zu werden.“

Deshalb führe ich Sie kreuz und quer, auch gerne im Auftrag von

-          Geographie ohne Grenzen e.V. / StattReisen Saar

-          City-Marketing Saarbrücken GmbH

 Mein Angebot an Führungen und Exkursionen:

-          Ein interessanter Überblick für Kenner und Neulinge: Stadtrundfahrten und Stadtrundgänge in Saarbrücken, in Deutsch und Französisch.

-          Meine speziellen Angebote sind thematische Führungen in Saarbrücken:

o   Brauereikultur: durch St. Johann oder Alt-Saarbrücken, in Kooperation mit Lukas und Thomas Bruch von der Brauerei Bruch;

o   der Saarbrücker Durchmesser - eine Stadtwanderung von ganz unten bis zum Schwarzenbergturm mit großartiger Aussicht;

o   Saarbrücker Spurensuche – nach dem gleichnamigen Buch, was ich mit dem Verleger Florian Brunner 2015 geschrieben habe: Entdecken Sie die sichtbaren Geheimnisse der Stadt!

-          Führungen durch die vielfältigen Stadtteile Saarbrückens: Altstadt St. Johann, Nauwieser Viertel, Eschberg, Rotenbühl, Rotenberg, Staden, Universität oder Winterberg.

-          Gästeführer Industriekultur: Glück auf am „Brennenden Berg“ oder bei einer Wanderung durch den Saarkohlenwald zwischen Halden und Schächten.

-          Typisch Saar-Wander-Land: Premiumwandern! Folgen Sie mir über den Blies-Grenz-Weg, den Ensheimer Brunnenweg oder den Bietzerberger.

-          Außerdem biete ich Saarland-Rundfahrten mit geologisch-landschaftskundlichem Schwerpunkt und Tagesfahrten ins grenznahe Lothringen, z.B. ins Dreiländereck zwischen Thionville und Merzig oder Führungen zu den Steinen an der Grenze im Saargau – „Geologie und Kunst“.

 Was noch?

-          Nicht nur führen, sondern auch fahren: Ich habe den Führerschein Klasse D und war von 2007 bis 2015 immer wieder im Linienverkehr unterwegs.

-          Ich betreibe seit Jahren mein ÖPNV- und Regionalarchiv Saarbrücken, eine umfangreiche Sammlung zum Nahverkehr der Stadt und eine Bibliothek zur Geschichte und Entwicklung Saarbrückens und seiner Umgebung.

-          Ich publiziere Beiträge und Bücher zur Saarbrücker Stadtgeschichte – „Saarbrücker Spurensuche“ Band 1 und 2. Ein neues Projekt ist in der Mache…

-          Ich halte Vorträge und Schulungen (z.B. für Gästeführer) zum Thema Geologie und Landschaftskunde des Saarlandes.

Sprachen: deutsch, französisch

Sie erreichen mich telefonisch unter: 0681 9686198