Weltgästeführertag 2017 "REFORM - Zeit für Veränderung"

Der Schlossplatz in Saarbrücken im Wandel der Zeit
Dienstag, 21.02.2017 15.00 Uhr
Treffpunkt: Am Saarlandmuseum, Schlossplatz (Schloßstraße 16), Saarbrücken
Gästeführerin: Gabriele Sauer
Voranmeldung wünschenswert (Tel : 06843 902023)

Der imposante Saarbrücker Schlossfelsen, Standort früher Befestigungsanlagen und einer mittelalterlichen Burg, die von einem der größten Renaissanceschlösser des Südwesten abgelöst wurde, ist heute mit dem renovierten Stengel´schen Barockschloss kultureller Mittelpunkt und Visitenkarte der Stadt. Im Laufe der Zeit änderte auch der Schlossplatz mehrmals sein Aussehen und seine Bedeutung.

 

 

Vom Bergfried zum Kirchturm und die evangelische Kirche
Dienstag, 21.02.2017  14.00 Uhr
Treffpunkt: Evangelische Kirche Ottweiler
Gästeführerin: Jutta Schneider
Bitte Voranmeldung (Tel.: 06824 3511)
Maximal 10 Personen können an der Führung teilnehmen

Um 1410 als Bergfried errichtet, dient der Turm heute als Glocken- und Aussichtsturm. Das heutige Kirchengebäude geht auf eine 1477 errichtete Kapelle des Klosters Neumünster zurück. Diese wurde im Laufe der Zeit einige Male erweitert und umgebaut, unter anderem auch von Generalbaudirektor Friedrich Joachim Stengel.

Informationen vom BVGD zum Weltgästeführertag 2017:

http://www.bvgd.org/weltgaestefuehrertag/wgft-2017-aktuell/

 

Das bundesweite Programm vom BVGD als PDF-Datei:

http://www.bvgd.org/wp-content/uploads/2016/12/WGFT_2017_web.pdf